Blog Post

albatros-navigation.ch > Blog > Games > RTX 40 Super: Die neuen “Superstars” auf dem Grafikkartenmarkt
RTX 40 Super: Die neuen "Superstars" auf dem Grafikkartenmarkt

RTX 40 Super: Die neuen “Superstars” auf dem Grafikkartenmarkt

Einleitung: Die Grafikkarten-Schlacht von 2023

2023 war das Jahr, in dem der Kampf um die Vorherrschaft im Grafikkartenmarkt wieder aufflammte. Dank der allgemeinen Preissenkungen und dem Launch der neuen, preiswerteren und stärkeren AMD Radeon-Karten musste Nvidia reagieren. Und oh, haben sie das getan!

Was ist neu bei den RTX 40 Super?

RTX 4070 Super: Der “Budget-Superstar”

Lass uns mit der RTX 4070 Super anfangen, dem neuen Stern am Budget-Grafikkartenhimmel. Für schlappe 599 Dollar bekommst du hier nicht nur eine Grafikkarte, sondern ein wahres Kraftpaket.

Diese Schönheit lässt die RTX 3090 – die 2020 für einen stolzen Preis von 1.499 Dollar eingeführt wurde – alt aussehen. Mit dieser Karte in deinem PC bist du bestens gerüstet für Spiele in 1440p, und zwar in der höchsten Grafikqualität, die du dir vorstellen kannst. Stell dir vor, du zockst The Last of Us Part 1 oder Resident Evil Remake und deine Framerate kratzt nicht nur an der 100 fps-Marke – sie überschreitet sie mühelos.

Die RTX 4070 Super ist nicht nur eine Wunderwaffe für hohe Bildraten, sondern auch ein Paradebeispiel für Energieeffizienz. Sie schafft es, beeindruckende Leistung mit einem erstaunlich niedrigen Stromverbrauch zu kombinieren, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für umweltbewusste Spieler macht.

RTX 4070 Ti Super: Der “Mittlere Superbruder”

RTX 40 Super PC

Die RTX 4070 Ti Super für 799 Dollar ist das perfekte Mittelmaß, wenn du dich zwischen High-End-Leistung und Budgetfreundlichkeit entscheiden musst. Sie ist wie geschaffen für anspruchsvolles 1440p-Gaming und scheut sich nicht, auch mal ins 4K-Territorium vorzustoßen.

Dank Nvidias DLSS-Technologie, die durch maschinelles Lernen die Bildqualität optimiert, behauptet Nvidia, dass diese Karte unglaubliche 2,5 Mal schneller ist als die RTX 3070 Ti. Das bedeutet, dass du in deinen Lieblingsspielen nicht nur eine höhere Bildrate, sondern auch schärfere und detailreichere Grafiken genießen kannst.

Zudem ist die Karte eine hervorragende Wahl für Content-Ersteller und Streamer, da sie die Bearbeitung und das Rendering von Videos beschleunigt, was dir hilft, deine Inhalte schneller als je zuvor zu produzieren.

RTX 4080 Super: Der “Superkönig”

Für die Crème de la Crème – die RTX 4080 Super – musst du zwar 999 Dollar hinblättern, aber dieses Biest ist jeden Cent wert. Als Spitzenmodell der Super-Serie bietet sie nicht nur erstklassiges 4K-Gaming, sondern auch beeindruckende Leistungen in der ray-tracing-basierten Beleuchtung und KI-gestützten Bild- sowie Videoerstellung. Mit dieser Karte in deinem Arsenal kannst du die neuesten Spiele in ihrer vollen grafischen Pracht erleben, ohne Kompromisse bei der Bildrate einzugehen.

Die RTX 4080 Super ist nicht nur für Gamer ein Traum, sondern auch für professionelle Grafikdesigner und Videoeditoren, die auf hochwertige Visuals und schnelle Rendering-Zeiten angewiesen sind. Obwohl es keine Super-Version der RTX 4090 gibt, setzt die RTX 4080 Super neue Maßstäbe in Sachen Leistung und Effizienz und behauptet sich als Königin unter den aktuellen High-End-Grafikkarten.

Technologie und Verfügbarkeit

Nvidia’s RTX-Plattform bleibt mit Technologien wie Ray-Tracing und DLSS 3 an der Spitze. Highlight des Jahres 2024 wird Half-Life 2 RTX sein, eine technische Demo, die auf dem klassischen Valve-Spiel basiert und es mit realistischen Grafiken neu belebt.

Veröffentlichungsdaten und Preise

Die RTX 4080 Super kommt am 31. Januar für 999 Dollar, die RTX 4070 Ti Super am 24. Januar für 799 Dollar und die RTX 4070 Super am 17. Januar für 599 Dollar auf den Markt.

Abschließende Gedanken

Nvidia hat AMD definitiv den Fehdehandschuh hingeworfen. Obwohl die neuen Super-Karten eher ein Refresh als eine Revolution sind, bringen sie doch einige interessante Verbesserungen mit sich.

Also, wenn du deinem Gaming-Setup ein Upgrade verpassen willst, könnten diese neuen Superhelden genau das Richtige für dich sein!

ModelDLSSShader CoresRay Tracing CoresTensor Cores (AI)NVENCVRAM
RTX 4090DLSS 3Ada Lovelace 83 TFLOPS3rd Gen 191 TFLOPS4th Gen 1321 AI TOPS2x 8th Gen with AV124 GB GDDR6X
RTX 4080 SUPERDLSS 3Ada Lovelace 52 TFLOPS3rd Gen 121 TFLOPS4th Gen 836 AI TOPS2x 8th Gen with AV116 GB GDDR6X
RTX 4080DLSS 3Ada Lovelace 49 TFLOPS3rd Gen 113 TFLOPS4th Gen 780 AI TOPS2x 8th Gen with AV116 GB GDDR6X
RTX 4070 Ti SUPERDLSS 3Ada Lovelace 44 TFLOPS3rd Gen 102 TFLOPS4th Gen 706 AI TOPS2x 8th Gen with AV116 GB GDDR6X
RTX 4070 TiDLSS 3Ada Lovelace 40 TFLOPS3rd Gen 93 TFLOPS4th Gen 641 AI TOPS2x 8th Gen with AV112 GB GDDR6X
RTX 4070 SUPERDLSS 3Ada Lovelace 36 TFLOPS3rd Gen 82 TFLOPS4th Gen 568 AI TOPS2x 8th Gen with AV112 GB GDDR6X
RTX 4070DLSS 3Ada Lovelace 29 TFLOPS3rd Gen 67 TFLOPS4th Gen 466 AI TOPS1x 8th Gen with AV116 GB or 8 GB GDDR6
RTX 4060 TiDLSS 3Ada Lovelace 22 TFLOPS3rd Gen 51 TFLOPS4th Gen 353 AI TOPS1x 8th Gen with AV18 GB GDDR6
RTX 4060DLSS 3Ada Lovelace 15 TFLOPS3rd Gen 35 TFLOPS4th Gen 242 AI TOPS1x 8th Gen with AV18 GB GDDR6
Comparar con la anterior RTX 3060DLSS 2Ampere 13 TFLOPS2nd Gen 25 TFLOPS3rd Gen 102 AI TOPS1x 7th Gen12 GB GDDR6

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Inline Feedbacks
View all comments
Trst
Trst
1 month ago

Ohh

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x